Presse

 [stextbox id=“stcinfo“]Pressekontakt: Dirk Leibelt, 0176 / 80191231 , office@stc-berlin.de –  Fotos, Logos & Co werden auf Anfrage gerne zugesendet! Presse – Anfragen bezüglich Dreharbeiten, Reportagen o.ä. nehmen wir gerne entgegen.[/stextbox]

 

Pressemeldung 06.15

„Auf dem Wasser ist es ja doch am schönsten!“

Die Temperaturen liegen in den letzten Wochen meist stabil bei über 20 Grad. Die ersten Berliner Schleusen melden bereits eingeschränkte Dienste an, da mangels Regen die Wasserstände in den Berliner Gewässern geringer werden. Nicht nur die Strandbars haben bei dem sommerlichen Wetter regen Zulauf, auch auf dem Wasser sind immer mehr Wassersportanhänger zu sehen. Möglichkeiten Zeit auf Seen und Flüssen zu verbringen gibt es viele, gerade in und um Berlin!

Grund genug für Dirk & Michael Leibelt vom Greifswalder Unternehmen „Pommerncharter UG“ eine Wassersportschule in Berlin zu eröffnen: „An dem Erfolg unseres Ausbildungkonzeptes an der Ostsee möchten wir anknüpfen! Deshalb haben wir in diesem Jahr in Berlin – Friedrichshain ein Sportboot Training Center eröffnet: kein Ort ist dafür besser geeignet, als das Zentrum der Hauptstadt!“, so Michael Leibelt, einer der beiden Geschäftsführer.

Am Markgrafendamm in Friedrichshain findet die Theorie-Ausbildung für Sportbootführerscheine Binnen & See sowie für den Sportküstenschifferschein statt. Besonderen Wert wird auf eine praxisnahe Ausbildung gelegt: fast 9 Stunden lang sind die Ausbilder des Sportboot Training Centers, so der Name der Berliner Niederlassung von PommernCharter UG, mit den Bootsschülerinnen- und Schülern auf dem Wasser unterwegs und trainieren wie man ein Boot sicher steuert. Im Anschluss findet die Führerscheinprüfung statt.

„Mit rund 17 Unterrichtsstunden kommt unsere theoretische Ausbildung z.B. für den Sportbootführerschein Binnen nicht zu kurz, allerdings hat eine fundierte und intensive Praxisausbildung für uns den höchsten Stellenwert. Deshalb unterscheiden sich unsere Ausbildungskonzepte im Detail von den sonst oftmals angebotenen.“, so Dirk Leibelt. „An unserem Standort an der Ostsee bilden wir seit Jahren den Sportbootführerschein See auf seegängigen Segelyachten aus: 7 Tage Ausbildung und Urlaub in einem. So ist das leider auf Berliner Gewässern nicht ganz umsetzbar, jedoch bieten wir hier die Fahrpraxis für die Führerscheinausbildung nicht nur stundenweise, wie sonst oft üblich, sondern in intensiven und langen Praxiseinheiten an. Auf dem Wasser ist es ja doch am schönsten!“

Neben der Ausbildung für Sportbootführerscheine in Berlin werden auch führerscheinfreie und führerscheinpflichtige Motorboote in Grünau vermietet.

Die beiden Brüder aus Greifswald haben ihre Leidenschaft 2008 zum Beruf gemacht. Kompetenzen liegen in der Ausbildung für Sportbootführerscheine, Vercharterung seegängiger Segelyachten sowie Dienstleistungen rund um Segelyachten und Yachtverkauf am Standort auf Rügen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.stc-berlin.de & www.pommerncharter.de

Kommentare sind geschlossen.